#1 Du schreibst wie... von Kared 10.10.2014 19:59

avatar

Verglichen zu werden ist ein hinkendes Kompliment, das Tier, das wie eine Katze schnurrt, muss keine Katze sein. Wenn ich einen Porsche will, macht mich das Auto, das aussieht wie ein Porsche, nicht wirklich zufrieden. Stimmt? Stimmt.
Mehr sage ich nicht, weil ich nicht unnötig aufwecken möchte, hier schlummern alle so niedlich.

Beste Grüsse,

Karin

#2 RE: Du schreibst wie... von baroque 10.10.2014 20:22

Rätselfragen:

a)
Was schnurrt wie eine Katze, aber doch keine ist?

b)
Was sieht aus wie ein Porsche, aber doch keiner ist?

Ja, wenn ich eine Frau will, bin ich mit der Frau, die aussieht wie eine Frau,
doch zufrieden.
Es muss ja nicht immer die ´Frau´ sein!
Stimmts´s?
Es stimmt!


Du schreibst wie...

Ja, wie schreibe ich eigentlich?


Mehr sage ich nicht, weil ich nicht unnötig aufwecken möchte, hier schlummern alle so niedlich.

Es braust dein Ruf wie Donnerhall, sodass selbst Tote wieder auferstehn!


Mit Grüssen,
baroque,
der sein Schläfchen doch wieder fortsetzt.
Denn es will Abend werden!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz