#1 Schenkung auf den Tod von Chebrö 01.03.2015 20:25

Ach scheiße, ja: Meine Mama ist zerplatzt.

Endlich.

Also es gebrauchte eine gehörige Portion Mut, am Crematorium Enschede (Holland) anzuklingeln und das Maul aufzureißen:

"Guten Tach! - bin der Chebrö - möchte meiner Mama beim Zerplatzen zugucken.

Das ist nicht lustig: Ich durfte tatsächlich rein ja das gibt's doch garnicht!

"Irgendwann tun sie alle zerplatzen" - sagte ein dicker, behaarter Mensch und furzte dabei laut.

Dann machte es wirklich "Puff!".

Spannbreite: Minus.

Einfach schön, dass sie verpuft ist?

Ach - Jungs - ich weiß es doch auch net.

Ja, wir müssen alle einmal Aschied nehmen von dem Backofen, in dem wir gebacken wurden.

Asche zu Asche und Hallejula!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz