#1 Ein hoffnungsloser Fall von Argus 02.02.2016 16:49

Beim REWE, gleich im Eingangsbereich, hatten die Kunden den Schneematsch von draußen mit herein geschleppt. Deshalb hatte man einen Mini-Pylon hingestellt, mit einem Schild daran, welches einen vor Rutschgefahr warnte.

Ich klopfte gerade meine Schuhe ab auf dem gefließten Boden, als Katharina von der Marwitz den Eingang passierte. Als sie mich erblickte, warf sie ihren Kopf ein gehöriges Stück in den Nacken, um mich daran zu erinnern, dass ihre Familie und meine sich standesmäßig unterscheiden. Ihre Himmelfahrtsnase machte mir dabei den Eindruck eines Zeigers, der wie ein Bumerang geschwungen rückwärts zeigte.

Der Schuss Arroganz mir gegenüber ging nach hinten los. Sie übersah den Pylon, überrannte ihn. Vor Schreck verdrehte sie dabei das rechte Fußgelenk und dabei löste sich der Absatz von ihrem High Heel. Sie geriet ins Wanken. Ich packte sie, um ein Stürzen zu verhindern. Sie schimpfte: „Nimm deine dreckigen Arbeiterflossen von meinem edlen Nerz!“

Ja, bei Katharina von der Marwitz kommt Hochmut nicht nur vor dem Fall, sondern auch danach.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz